Selbsttragende Aluminiumstruktur im minimalistischen und essenziellen Design. Besonders geeignete Lösung in Kombination mit dem Mikro-Netzgewebe als Sonnenschutz. Der PVC-Stoff und die horizontale Funktionsweise eignen sich ausschließlich als Sonnenschutz und nicht als Regenschutz. Auf Anfrage ist die Konfektionierung der gewellten Überdachung mit der Möglichkeit des seitlichen Abflusses des Regenwassers erhältlich. Funktionsweise der horizontalen Überdachung mit Einzug an der Kassettenseite, die den serienmäßigen Motor enthält. Überstand der Führungen mit Vorsprung zwischen 90 und 100 cm. Sintesi Shade wird serienmäßig mit Schutzdach für das Tuchpaket geliefert.  Serienmäßig vier Säulen bei der Version mit einer lichten Öffnung und maximalem Zwischenabstand von 500 cm. Säulen und horizontale Elemente des Aufbaus mit einem 115×115 mm Profil konstruiert. Serienmäßige Höhe unter den Führungen 250 cm und 275 cm über dem Aufbau (max. Höhe über dem Aufbau 300 cm).Bei der Ausführung mit zwei lichten Öffnungen erfolgt das Öffnen/Schließen unabhängig mit Säulen in der Mitte, die die Führungen der Öffnungen trennen.

Max. Abmessungen 450×700 cm. Die Struktur wird serienmäßig in 20 Farben ohne Aufpreis geliefert, während das Dachtuch serienmäßig mit einem speziellen PVC geliefert wird, das über ein hohes Flächengewicht verfügt und, dank einer schwarzen Innenschicht zwischen zwei PVC-Schichten, verdunkelnd ist.