Raffinierte Vertikale 
Sonnen- und Sichtschutzmarkise mit 
verstecktem Reißverschlusssystem

  • Bei der Fassadenbeschattung wird der Stoff durch ein angeschweißtes Reissverschlusssystem in einem speziellen aber dezenten Schienensystem geführt, weshalb kein störender Lichtspalt zwischen Markisentuch und Führungsschiene entsteht.
  • Das sorgt für eine deutlich erhöhte Windstabilität (bei Fassadenmontage bis Windstärke 6),
    ideal bei Zugluft und windigem Wetter.
  • Dadurch sind auch größere Anlagenmaße möglich.
  • Glasfaser-Screens gibt es in zwei Stoffqualitäten (eine mit unterschiedlichen Vorder- und Rückseiten)
  • Die Vertikalmarkise ist von innen in hochgefahrenem Zustand nicht sichtbar. Bei den Modellen Z105 und Z125 ist der Endstab voll einziehbar.
  • Die Bedienung erfolgt über einen Motorantrieb, optional mit Funkfernbedienung.
  • Die ERHARDT Z ist für anspruchsvolle Fassadenlösungen (z. B. Fenster oder große Glasfächen) und für Terrassen und Balkone ein perfekter und pflegeleichter Zusatzschutz mit viel Mehrwert.